Wie und wieviel kann man schnell abnehmen?

Wissenschaftler fordern aktuell in der Zeitschrift “The Lancet” den Einsatz der UN gegen die Fettleibigkeit. In Deutschland ist jeder Zweite übergewichtig. Viele wollen Abnehmen und fragen sich, wie sie möglichst schnell ihr Gewicht reduzieren können. Innerhalb weniger Wochen die Traumfigur mit einer Diät erreichen oder mit einem tollen Trick noch schneller Abnehmen, das ist vielleicht möglich. Doch das Abnehmen soll gesund und dauerhaft sein!

Können wir unseren Körper überlisten und schnell Gewicht verlieren?

Unser Körper befindet sich in einem Gleichgewicht, ob wir schlank oder zu dick sind. Führen wir mehr Energie zu, als benötigt wird, dann nehmen wird zu, wird mehr Energie verbaucht als aufgenommen, dann werden Reseven abgebaut.
Reduzieren wir die Kalorienzufuhr drastisch, versucht der Körper das Defizit aus den vorhandenen Depots schnell auszugleichen. Etwas Fett wird abgebaut und Kohlenhydrate des Muskel-Eiweiß, denn das geht besser. Zusätzlich versucht unser Körper, uns durch einen Abfall des Blutzuckerspiegels zur Nahrungsaufnahme anzuregen – eine Fressattacke naht.
Verschiedene Diäten versuchen nun, an dieser Stelle anzusetzten und auch einen Mangel an Nähr- und Minaralstoffen zu verhindern. Gelingt so das Abnehmen wie im Schlaf? Um darauf eine Antwort zu geben, müssen wir uns einen weiteren Faktor ansehen.

Schnell Abnehmen ohne Sport und mehr Bewegung?

Unser täglicher Energiebedarf setzt sich aus dem Grundumsatz und einem Anteil entsprechend unserer körperlichen Aktivitäten zusammen. Der Grundumsatz wird zu einem großen Teil von der Muskelmenge bestimmt, denn Muskeln verbrennen Fett. Wird jetzt durch unsere Diät zum schnell Abnehmen die Muskelmasse weniger, dann reduziert sich auch der Grundumsatz. Der Körper stellt sich auf weniger Energiezufuhr ein.
Isst man dann wieder wie vorher, ist der Überschuss auf Grund des gesunkenen Grundumsatzes höher. Hinzu kommt, dass unser Körper befürchtet, dass wieder schlechte Zeiten kommen könnten und extra Reseven in Form von Fett anlegt. So entsteht der JoJo-Effekt.

Dauerhaft und gesund Abzunehmen ist besser als schnell Abnehmen

Ohne mehr Bewegung und sinnvolle Ernährung werden wir weder erfolgreich noch gesund schnell Abnehmen. Die verschiedenen Diäten können hilfreich sein, bei der Ernährungsumstellung unseren individuellen Ernährungsplan zu finden. Sport und Muskelaufbau unterstützen auch, dass unser schlanker Körper straff und jünger wird. Wenn die ersten Kilos weg sind und wir merken, wie gut uns mehr Bewegung tut, sind wir auf den richtigen Weg. Dass dieser kaum schnurgerade verläuft, kann dabei die Herausforderung sein. Denn wir haben uns mental gut auf das Abnehmen vorbereitet.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Diäten, zum Grundumsatzrechner und Bewegungsübungen folgen.

Quelle zu “The Lancet”: Süddeutsche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.